Am vergangenen Wochenende (29.-30.11.19) war der Berliner Gewichtheberverband Gastgeber für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Gewichtheben. Neben einer tollen Wettkampfatmosphäre wollten die Berliner vor allem durch ansprechende Wettkampfresultate von sich reden machen.

Kurz vorweg: es gelang ihnen!

Den Anfang machten Linda Nguyen und Salina Ahmetov am Freitagabend. Linda konnte nach einem etwas holprigen Wettkampfstart ein insgesamt gutes Ergebnis von 101kg im Olympischen Zweikampf erzielen, das dann auch zum Titel der Deutschen Meisterin in der Klasse -45kg reichte.

Salina, die im Wettkampf gern mal Nerven zeigt, war hochfokussiert und konnte mit 63kg im Reißen und 82kg im Stoßen eine Verbesserung ihres Zweikampfbestwertes um 5kg (145kg OZK) bewältigen. Dies reichte für die Silbermedaille in der Klasse bis 59kg, sowie den Vizetitel in der Gesamtwertung der Mädchen aus dem Jahrgang 2003.

Die Herren der Schöpfung gingen am Samstag an die Hantel.

Einen besonders guten Tag erwischte Maximilian Bröse. Mit sechs mustergültigen Versuchen hob er sich fehlerfrei auf den ersten Platz. Mit 105kg im Reißen sowie 127kg im Stoßen konnte der 68kg-Athlet seine ansteigende Form bestätigen.

Nach einer verletzungsbedingten Durststrecke kämpfte er sich so, auf beeindruckende Art und Weise, zurück in die nationale Heberelite.

Der „lange Kerl“ Emil Utsch hatte ebenfalls Grund zur Freude am zweiten Wettkampftag. Mit guten Hebungen errang er den zweiten Platz in der Klasse -81kg und konnte so seinen dritten Platz vom Vorjahr übertreffen.

Ebenfalls am Start war Elias Exner, der in einer starken Konkurrenz und nach einer Erkältung mit Problemen im Wettkampf zu tun hatte. Am Ende reichte es für ihn zum 6. Platz in der Klasse -67kg.

Insgesamt waren die Jugendmeisterschaften in Berlin ein großer Erfolg für die Gewichtheber/innen des BGKV”

Sportliche Grüße

Tony Höwler

Kategorien: aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.